Blauer Burgunder

Man könnte diese Sorte wohl auch den „König der Rotweine“ für gemäßigte Klimate bezeichnen. In unserem Weinbaugebiet zählen wir den Blauen Burgunder eher zu den früh reiferen Rotweinsorten, der durch seine tiefe rubinrote Farbe, im Gaumen voll von Himbeer- und Erdbeertönen, und durch seine angenehme aber feste Tanninstruktur überzeugt.

Typ: fein würzig und samtig trocken
Trinktemperatur:      ca. 15 - 18°C
Trinkzeitpunkt: 2 - 5 Jahre
Serviervorschlag: passt zu gebratener Ente, Rindfleischgerichten und würzigem Käse
Lage: Golser Heideboden
Ertrag: ca. 4500 kg / Hektar
Ernte: zweite Septemberwoche